JUNGFERNSPRUNG


KUPFERGEIST

Die Bergknappen überlieferten seltsame Geschichten über einen Kobold, dem sie den Namen Kupfergeist gegeben hatten. Überall wo er auftauchte, geschahen kurze Zeit später Grubenunglücke. Der Kobold schrie: „Fahr nit ein, kann nit sein, bleibst ewig drein!“ Das hörten die Knappen kurz bevor ein Unglück geschah. Die Toten bestattete man in den steilen Mähdern, die heute noch im Volksmund als „Ewige Ruah“ bezeichnet werden. Vom Teufel selbst wurde der Kupfergeist in einen Stollen verbannt. Kommt man an verfallenen Stollen vorbei, so hört man aus der Tiefe ein Klagen und ein Geseufze. 


KLAMMGEIST

In der tosenden Arlschlucht passieren seltsame Dinge. Sobald die Dämmerung einsetzt, wird den Bauern ihr Hab und Gut entwendet. Über unterirdische Wasserläufe werden die entwendeten Dinge verschleppt. So erging es auch einem Bauer, der am nächsten Morgen sein Pflugrad vermisste und somit seine Felder nicht bestellen konnte. Erst Monate später fand er sein Rad auf einer etwa 1000 Höhenmeter höher gelegenen Alm wieder. Man versucht seit langem die Klammgeister zu zähmen. Doch immer wieder zeigen sie ihre Macht und versetzen das Tal in Angst und Schrecken. 


ARLGEIST

In der Eiszeit gab es rund um die Gipfel der Arlscharte rießige Gestalten mit großen Augen, Augen aus blauem Eis. Als es langsam wärmer wurde, mussten die Arlgeister ihren geliebten Ort verlassen. Ihre eisigen Tränen formten drei sonderbare Seen. Periodische Seen ohne Zufluss. Jedes Jahr kommen die Arlgeister im Frühjahr an ihren geliebten Ort zurück und füllen die Seen mit ihren eisigen Tränen. 


GLETSCHERGOAß

Sie taucht bei Wettersturz und großen Schneekatastrophen auf. Bei großen Lawinenabgängen reitet sie auf dem Gipfel der Schneemassen. Sie sieht aus, wie eine riesengroße Geiß mit vier verschiedenen Beinen und einem Schwanz wie ein Pferd. Neben den beiden großen Geißenhörnern ranken zwei mächtige Stierhörner empor. Das Eigenartigste aber sind zwei riesengroße rote Augen, die zur gleichen Zeit nach verschiedenen Seiten schauen, eine riesige Brille ist über diese furchtbaren Augen gestülpt. Wenn die Gletschergoaß gesichtet wird, versinken Tal und Berg im Schnee. 

 

 

SAGENHAFTES SELBSTGEBRAUTES BIER

DAS BIER AUS DEN SALZBURGER BERGEN